Allgemeines

Für alle Lieferungen und Leistungen gelten die nachstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen.

Erfüllungsort für alle aus diesem Vertragsverhältnis entstehenden Verpflichtungen ist der Sitz des Verkäufers.

Angebote, Leistungsumfang, Vertragsabschluss

Die Angebote sind freibleibend, sofern keine Bindefrist vermerkt ist.

Preise und Zahlungsbedingungen

Die in den Angeboten aufscheinenden Preise verstehen sich – falls nicht anders angegeben – exklusive 22% MwSt..

Die Lieferung erfolgt, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, frei Haus.

Mehrkosten im Falle von Änderungswünschen des Käufers werden diesem in Rechnung gestellt.

Als Zahlungsfrist gilt – falls nicht anders vereinbart - der Termin 30 Tage Rechnungsdatum.

Bei Überschreitung der Zahlungsfrist können Überziehungszinsen in Rechnung gestellt werden.

Lieferfrist

Bestellungen werden in der Regel sofort bearbeitet; der Lieferzeitpunkt kann sich bei Unterbrechung der Betriebstätigkeit (Urlaub, Praktikum, Reisen…) verlängern. In diesem Fall wird die Bestellung nach Wiederaufnahme der Betriebstätigkeit umgehend bearbeitet.

Eigentumsvorbehalt

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an den gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung vor.

Mängelansprüche

Der Käufer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Erhalt zu überprüfen und, wenn sich ein Mangel zeigt, dem Verkäufer unverzüglich Anzeige zu erstatten. Unterlässt der Käufer diese Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt.

Haftung

Schadenersatzansprüche des Käufers sind ausgeschlossen; dies gilt nicht bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit, Verletzung wesentlicher Vertragspflichten des Verkäufers oder Garantieübernahmen.